Yoga

Yoga für Trauernde

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es nicht leicht, mit der Trauer und der veränderten Lebenssituation zurecht zu kommen. Yoga kann dabei helfen, den Trauerprozess positiv zu unterstützen und einen heilsamen Umgang mit dem Verlust zu finden.

Wir haben ein Konzept entwickelt, dass Trauernde dabei unterstützt, sich kleine Inseln im Alltag zu schaffen, zu entschleunigen und die neuen Lebenserfahrungen zu reflektieren und zu verarbeiten. Ruhige Asanas Übungen helfen dabei, loszulassen und sich für eine gewisse Zeit auf etwas anderes zu konzentrieren. In verschiedenen Meditationen und Atemübungen steht die Konzentration auf die inneren Kräfte im Mittelpunkt. Die TeilnehmerInnen lernen, den eigenen Körper bewusst wahrzunehmen und auf ihn zu hören.

Gemeinsam zu sich selbst finden

Mit unserem neuen Angebot möchten wir Betroffenen dabei helfen, wieder Halt zufinden und den Alltag besser ins Gleichgewicht zu bringen. Yoga für Trauernde bietet Raum für Gefühle und einen geschützten Rahmen im Kreise derer, die diese kennen und nachempfinden können. Die TeilnehmerInnen brauchen keine Yoga-Erfahrung.

Yoga für Trauernde ist ein offenes Angebot, d.h. die Gruppe kann jedes Mal anders gemischt sein. Die Yogaabende dauern jeweils ca. 90 Minuten und finden in der Hauskapelle des Bestattungshauses Frankenheim in Düsseldorf-Derendorf statt.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Yoga für Trauernde

20,- € / 15,- € für Frankenheim-Kunden
inkl. MwSt., kostenfreier Versand per E-Mail

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Yoga für Trauernde - 29. Juli 2024
20,00
10 verfügbar

Sie sind Frankenheim-Kunde? Bitte schreiben Sie uns vor der Bestellung eine kurze E-Mail an marketing@bestattungshaus-frankenheim.de. Wir senden Ihnen dann einen 5,00 € Rabattcode, den Sie bei der Bestellung einlösen können.

Hinweis auf Anreise / Parksituation:

Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter keine Parkmöglichkeit anbietet.
Wir empfehlen die Anreise mit ÖPNV:

  • Straßenbahn 701 Haltestelle Münsterplatz
  • Straßenbahn 704 Haltestelle St.-Vinzenz-Krankenhaus
  • Bus 721, 752, 754, SB55 Haltestelle Feuerwache

Weitere Veranstaltungen

Kostenfrei
TrauerTreff
TrauerTreff Mettmann
Der TrauerTreff bietet einen geschützten Raum für Begegnungen mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind. Hier können sie die Trauer und die damit verbundenen Gefühle mit anderen teilen, die diese kennen und nachvollziehen können.
Kostenfrei
TrauerTreff
TrauerTreff Mettmann
Der TrauerTreff bietet einen geschützten Raum für Begegnungen mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind. Hier können sie die Trauer und die damit verbundenen Gefühle mit anderen teilen, die diese kennen und nachvollziehen können.
Kostenfrei
Fortbildung
Letzte-Hilfe-Kurs
Der Letzte-Hilfe-Kurs gibt Hilfestellungen für die Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden in der letzten Phase ihres Lebens. Das Angebot richtet sich an Angehörige oder enge Freunde, die einem geliebten Menschen bis zum Tod beistehen möchten.
Kostenfrei
Informationsveranstaltung
‚hallo und auf wiedersehen‘ Lesung und Fotoausstellung
Annika Eliane Krause hat Frauen in Grenzgängen ihres Lebens begleitet. Sie liest aus dem daraus entstandenen Buch und zeigt Fotografien zu dem Projekt.
Kostenfrei
Entspannungsabend
Entspannungsabend für Trauernde in Mettmann
Erforschen Sie neue Wege der Trauerbewältigung und nutzen Sie die Entspannungsabende, um sich Ihrem Körper zu widmen und sich selbst wieder in den Blick zu nehmen. Tanken Sie Kraft und nehmen Sie Inspirationen für Ihren Alltag mit.
Kostenfrei
Entspannungsabend
Entspannungsabend für Trauernde in Krefeld
Erforschen Sie neue Wege der Trauerbewältigung und nutzen Sie die Entspannungsabende, um sich Ihrem Körper zu widmen und sich selbst wieder in den Blick zu nehmen. Tanken Sie Kraft und nehmen Sie Inspirationen für Ihren Alltag mit.
Krimilesung
True Crime live
Die Düsseldorfer Journalisten Christian Herrendorf und Hans Onkelbach erzählen in ihrem True Crime Podcast "Kohle, Knast & Kaviar" über Kriminalfälle, die sich so tatsächlich in Düsseldorf zugetragen haben: Mord, Betrug, Kunstfälschung und Wirtschaftskriminalität.
Kostenfrei
Informationsveranstaltung
Informationsabend Trauergruppe
Vorstellung der geschlossenen Trauergruppe im Trauerkolleg Frankenheim. Interessierte können herausfinden, ob dieses Trauerbegleitungsangebot für sie persönlich hilfreich sein könnte und ihre Fragen direkt an die Trauerbegleiter stellen.
Workshop
Allerheiligen ganz natürlich! DIY Floristik Workshop Düsseldorf
Grabgestecke und Kränze aus natürlichen Materialien mit professioneller Anleitung selber machen.