Sinzig Frankenheim

Hauskapelle Krefeld

Der Veranstaltungsort

Hauskapelle mit zentraler Lage

Der Krefelder Standort des Bestattungshauses Frankenheim befindet sich im Stadtteil Dießem-Lehmheide. Die in die Räumlichkeiten integrierte Hauskapelle bietet Platz für ca. 30 Personen und ist durch die zentrale Lage in der Kölner Straße 50-52 gut erreichbar.

Um den Bedürfnissen der Angehörigen gerecht zu werden, wurde die Kapelle vor wenigen Jahren nach aufwendiger Sanierung komplett neugestaltet. Helle Hölzer und grün-beige Pastelltöne sowie eine freundliche, stilvolle und moderne Einrichtung schaffen ein visuelles Gleichgewicht und verleihen dem Raum einen feierlichen Charakter. Je nach Wunsch und kulturellen oder religiösen Traditionen können hier individuelle Trauerfeiern und Abschiedszeremonien immer wieder unterschiedlich gestaltet werden. Musik ist ein zentrales Element für die persönliche Untermalung einer Abschiedsfeier. Für die Qualität der Akustik sorgt eine hochwertige Musikanlage und wenn gewünscht kann auch Live-Musik in der Kapelle gespielt werden.

Trauer braucht Raum und Zeit, darum gibt es bei unserer Krefelder Hauskapelle keine festen Terminvorgaben. Sie kann zu flexiblen Zeiten gebucht werden und steht auch am Wochenende für Abschiedszeremonien zur Verfügung. Anders als in den Kapellen auf den Friedhöfen kann jede Trauerfeier individuell auf die Bedürfnisse der Trauergemeinschaft abgestimmt werden.

Unsere Hauskapelle in Krefeld ist auch ein Ort, an dem sich Menschen begegnen, informieren und austauschen können.  Wir bieten für unterschiedliche Altersgruppen öffentliche Veranstaltungen wie bspw. Fachvorträge und Gesprächskreise zu wechselnden Themen rund um Bestattungen, Vorsorge, Abschied und Trauerbegleitung oder Kindertheater und Autorenlesungen.

Kommende Veranstaltungen

Krimilesung
True Crime live
Diesmal wird es wieder extrem spannend! Es geht es um den "Vampir von Düsseldorf", den Serienmörder Peter Kürten. Die Düsseldorfer Journalisten Christian Herrendorf und Hans Onkelbach erzählen von einem unfassbar grausamen Kriminalfall, der sich so tatsächlich in Düsseldorf zugetragen hat.
Kostenfrei
TrauerTreff
TrauerTreff Mettmann
Der TrauerTreff bietet einen geschützten Raum für Begegnungen mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind. Hier können sie die Trauer und die damit verbundenen Gefühle mit anderen teilen, die diese kennen und nachvollziehen können.
Yoga
Yoga für Trauernde
Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es nicht leicht, mit der Trauer und der veränderten Lebenssituation zurecht zu kommen. Yoga kann dabei helfen, den Trauerprozess positiv zu unterstützen und einen heilsamen Umgang mit dem Verlust zu finden.
Kostenfrei
Entspannungsabend Krefeld
Entspannungsabend für Trauernde
Erforschen Sie neue Wege der Trauerbewältigung und nutzen Sie die Entspannungsabende, um sich Ihrem Körper zu widmen und sich selbst wieder in den Blick zu nehmen. Tanken Sie Kraft und nehmen Sie Inspirationen für Ihren Alltag mit.
Kostenfrei
TrauerTreff
TrauerTreff Mettmann
Der TrauerTreff bietet einen geschützten Raum für Begegnungen mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind. Hier können sie die Trauer und die damit verbundenen Gefühle mit anderen teilen, die diese kennen und nachvollziehen können.
Yoga
Yoga für Trauernde
Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es nicht leicht, mit der Trauer und der veränderten Lebenssituation zurecht zu kommen. Yoga kann dabei helfen, den Trauerprozess positiv zu unterstützen und einen heilsamen Umgang mit dem Verlust zu finden.
Yoga
Yoga für Trauernde
Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist es nicht leicht, mit der Trauer und der veränderten Lebenssituation zurecht zu kommen. Yoga kann dabei helfen, den Trauerprozess positiv zu unterstützen und einen heilsamen Umgang mit dem Verlust zu finden.
Kostenfrei
Fortbildung
Letzte-Hilfe-Kurs
Der Letzte-Hilfe-Kurs gibt Hilfestellungen für die Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden in der letzten Phase ihres Lebens. Das Angebot richtet sich an Angehörige oder enge Freunde, die einem geliebten Menschen bis zum Tod beistehen möchten.
Kostenfrei
Informationsveranstaltung
hallo und auf wiedersehen – Lesung und Fotoausstellung
Annika Eliane Krause hat Frauen in Grenzgängen ihres Lebens begleitet. Sie liest aus dem daraus entstandenen Buch und zeigt Fotografien zu dem Projekt.